Ultraschall

Was passiert bei einer Ultraschallanwendung in meiner Haut?
Die Ultraschallwellen sorgen in Ihrer Haut regelrecht für „Zellgymnastik“.
Zum Einen wird dadurch die Wasserverteilung im Bindegewebe verbessert, daraus entsteht das sofort sichtbare Ergebnis, dass Ihre Haut praller erscheint.
Zum Anderen erhöht sich langfristig die Produktion der Bindegewebsfasern Elastin und Kollagen, die für die Elastizität und Zugfestigkeit Ihrer Haut verantwortlich sind.

 


Ergebnis: Ihre Haut gewinnt sichtbar an Spannkraft und Falten werden gemildert!
Mit Ultraschall ist es auch möglich, spezifische Wirkstoffe in die Haut einzuschleusen, damit sie dort eine bessere Wirkung entfalten können.

 


Was spüre ich bei der Ultraschallanwendung?
Sie spüren gegebenenfalls eine angenehme Wärmeentwicklung. Die eigentlichen Schallwellen spüren Sie nicht, weil sie so klein sind, dass sie von den Rezeptoren in unserer Haut nicht erfasst werden können.


Wie schnell sehe ich Ergebnisse?
Wie schnell Sie Ergebnisse sehen, hängt davon ab, aus welchem Anlass Sie zur Behandlung kommen möchten.
Beispiel: Faltenbehandlung/Hautverjüngung
Durch die bessere Wasserverteilung im Gewebe werden Sie schon nach der ersten Behandlung einen Unterschied feststellen können (Soforteffekt).
Für ein langanhaltendes Ergebnis sind mehrere Sitzungen erforderlich und sollten von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden.




Internetkonzept und Realisierung Internetagentur PIT-Business Mediengestaltung & Fotodesign